Maas in Garlstedt                                       

 

      update: 16.09.2018  (siehe auch Bilder-Archiv ganz unten).

 

„Der letzte Zweck des Staates ist nicht, zu herrschen noch die Menschen in Furcht zu halten oder sie fremder Gewalt zu unterwerfen, sondern vielmehr den einzelnen von der Furcht zu befreien, damit er so sicher als möglich leben und sein natürliches Recht, zu sein und zu wirken, ohne Schaden für sich und andere, vollkommen behaupten kann. Der Zweck des Staates ist in Wahrheit die Freiheit.“ Baruch Spinoza (1632-1677, NL) "Tractatus theologico-politicus" (1670)


Private Homepage & Impressum               Schön, dass Sie hier sind.

in Osterholz-Scharmbeck   

                             
Irene und Georg A. Maas

 

Vor dem Raden 13;  27711 Osterholz-Scharmbeck (OT Garlstedt-Ost)
Telefon: 04795/953590
 & 0172/4363502 (Ir.)   & 0172/4363503 (Ge.)

E-Mail: webmaster(ät)maas-eu.de 

 

Privates> &

 

           

Klick zur Atomuhr  


                                Sehr sichere Hilfe:        https://www.botfrei.de/index.html                       


                           

                                Family: Richtfest Garlstedt IRENE & Gerhard-Rohlfs-Oberschule  Christian Maas & Nahid Chirazi Jochen Schröder Henrike von Stryk & Creche Annette Räpple geb. Maas

                          Best Friends in Tessin (=> Gauswisch 48 => Dörte Wilken & Dietmar Pagels  & Juliane Wilken & Jenny Wilken)

Gaußscher Punkt  Polizeipresse Verden-Osterholz

Garlstedt+Chronik Intern.PoliceAssociationGERMANY Landkreis OHZ Translate Coaching FBI  Interpol Europol Domain-Recherche Who is    

Kirche Warfleth St.-Marien CDU OHZ Schöne Musik aus Bad Goisern  >Thea & Martin HAESLOP  

Gedichte  Städte-Webcams IBAN-Berechnung Domain-Recht Glückwunschkarten AndreasMattfeldtFürBerlin 


Rezept von unserer Nachbarin: Sirup-Saft aus Holunderblüten à la Claudia:

Knackige Holunderblüten sammeln und in ein Gefäß geben. Mit Wasser bedecken. 24 Stunden (nicht mehr!) ziehen lassen. Dann durch ein Küchentuch abseihen. Abmessen, wie viel Liter man hat. Dann pro Liter: 1 KG Zucker und Saft von 3 Zitronen (durchgesiebt) dazu. Das alles rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. In Flaschen (z.B. leere saubere Sprudelflaschen mit Drehverschluss) füllen. Sofort trinkbar: Ein Viertel Sirup-Konzentrat mit dreiviertel Leistungswasser, Sprudelwasser oder Coca Cola auffüllen; vorsicht sehr ...  lecker hmm. (Ein 10-Liter Eimer voll mit gesammelten Blüten ergibt mindestens 15 Liter Sirup-Konzentrat)

 

Wunderbares Makronen-Rezept (sog. "Günther-Makronen"):

Zutatenübersicht:
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
250 g Kokosraspel
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 kleine Prise Salz
1 Backpapier
Ofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, Kuchenblech auf die mittlere Schiene
 
So geht es der Reihe nach:
1.)
Die 3 Eiweiß im etwas größeren Gefäß steif schlagen. Sehr steif ist besonders wichtig!!
(Prüfen ob steif: Gefäß umdrehen, das Eiweiß muss drin bleiben.)
2.)
Dann 250 g Puderzucker in das steife Eiweiß geben, sowie das Päckchen Vanille-Zucker
und eine kleine Prise Salz hinein. Nun kräftig mit dem Mixer durchrühren.
3.)
Nun Kokosflocken hinein. Zunächst mit ca. 220 g (200 g plus 2 Esslöffel) anfangen und dann nach Bedarf
nachfüllen. Es soll ein noch leicht kleberiger Teig entstehen.
Bei zu viel Kokosflocken wird der Teig zu trocken und schlecht formbar.
4.)
Auf dem Backblech 1 Backpapier auslegen und Makronenteig draufgeben:
1 gut gehäufter Esslöffel Teig für 1 Makrone in Form drücken. Es werden ca. 12 bis 15 Stück.
5.)
Das Blech auf die mittlere Schiene in den Ofen. Ca. 20-25 Minuten Backzeit bei 160 Grad Ober- und Unterhitze.
Ab 19 Minuten mit dem Auge überwachen. Bei leichter/schöner Bräunung heraus und etwas abkühlen lassen, damit die Makronen Halt bekommen.
6.)
Viel Vergnügen; wir hatten es schon mehrfach!

 





Sonstige Links:   >>>>>Irenes Youtube-Kanal: ohzsonne  Schmiede Maas  Bardenfleth Stedingen Berne Drexel Hill Ebergötzen Loccum Goettingen  Irene Voltmann Laukaa Kylmäniemi Kuusa Weser  Lemwerder  Akureyri Bremen  St.-Marien-Kirche Warfleth Engelsverse Nerja Junge Gemeinde Warfleth Fritz Voltmann William Grillich Cancale Denia Jyväskylä Hermann Claus Minna Klapproth Velez-Malaga Zarautz Bad Aussee Carlsbad/C.A. San Antonio/TX Mount Bryan/S.A. Orlando Arromanches  Leer St.Augustin Malcesine 

DER LUFTBALLON AUS AWANS/Belgien          


Ziemlich gute Kapellen: AlanisMorissette  AlanParsonsProject AC/DC &Who Amanda Lear aiden AmyMcDonald finefrenzy Angelo Branduardi aPerfectCircle animals AlohaFromHell Aerosmith Beatles Blink182 BarclayJamesHarvest bloodhound gang BöhseOnkelz Bläck Fööss boomtown Rats BulletForMyValentine CHOPIN CarlaBruni ChristinStark-OHZ CALLAS Coldplay Christina Stürmer & Anaahabak Creation CinemaBizarre Dana Gillespie DeepPurple De Höhner DavidFord DireStraits  easyworld.miles Evanescence Eisbrecher ElementOfCrime ELO FallOutBoy Family FeargalSharkey Fisher Z FooFighters Fort Minor FranzFerdinand GlasVegas GoodCharlotte Guns N' Roses & rain &child GökhanÖzen GuanoApes GaryNuman HIM Händel hannes wader  HubertvonGoisern In Extremo  INTERPOL  interpol-live joanBaezdylon JeanetteBiedermann KaiserChiefs Knopfler katieMelua Kettcar kettcar KellyFamily KanyeWest karat Karat Keane +LinkinPark LADY GAGA ludwigGÜTTLER1 &2 LedZeppelin Lacrimas LaDüsseldorf & chacha2000 Moby MattafixDafur Mr.President  MyChemicalRomance MinkdeVille ManwithoutHats MustafaSandal MikeOldfield Nina Hagen Nick Cave Nirvana nomadi  NOMADI&Auschwitz Nomadi&Auzsschwitz NorahJones NENA Oasis OMD oomph! Placebo &Brightlights placebo Portishead Peter Gabriel <> Phil Collins PeterCornelius Patty Pravo(unamattinad'estate)  PaulVanDyk Paris Hilton Queen Robby Williams & Daryl Hannah RobertPalmer R.E.M. roger chapmann RollingStones &rubytuesday  RollingStones Rammstein RammsteinMutter Sarah&Enrique  SystemofaDownHypnotize SonataArctica SchillingPeter supertramp ScoutNiblett  T.A.T.U. travis The Troggs The Strokes theUsed theRasmus TheChemicalBrothers theCURE &takingOff TheCranberries theStreets Tokiohotel 2Pac U2 30SecondsToMars Vasco Rossi> &Generale &SIAMO Wagner Xavier (... to be continued.)

Eine Mallorca-Verzauberung mit Alice Sara Ott:

... spielt nur barfuß:

 



Vorsicht: Gänsehaut-Gefahr aus Colorado/USA!!

QUELLE Wikipedia: DeVotchKa ist ein Gesangs- und Multi-instrumental-Ensemble, welches griechische, romanische und slavische Musikelemente miteinander verschmilzt. Die Wurzeln der Gruppe liegen in der amerikanischen Punk- und Folk-Musik. Ihr Schaffen lässt sich jedoch nur schwer einem Genre zuordnen und wird zudem durch Einflüsse aus Bolero, Mariachi und Gypsy-Jazz geprägt. (Der Titel "You love me" läuft im Spielfilm "Wild Mustang")

 

 

 


Gut im Geschäft, Labrinth & Emeli Sandé:

 


Sondertisch der Lieblingskapelle: ArcadeFireIntervention Intervention/Paris /Sydney arcadeFIREintervention TheArcadeFireAntichrist Antichrist2 Antichrist3 ArcadeFireREBELLION +Sydney ArcadeFireNeonBible ArcadeFireNoCarsGo ArcadeFireLaika ArcadeFireHAITI

Platzkonzerte in voller Länge:

MUSE - Live: Roundhouse London 2012

ARCADE FIRE - Live: Coachella 2011 (Indio/Kalifornien)

Mumford and Sons - Live: Glastonbury 2011

Rammstein - Live: Moskau 2012

Franz Ferdinand - Live: Glastonbury 2011

PLACEBO - Live: Germany 2010

System Of A Down - Live: Adenau/Germany 2011

The Killers - Live: Adenau/Germany 2009


Spezialsondertisch: easyworld "A lot of miles from home" 


>>>>>Irenes Youtube-Kanal: ohzsonne


ARCADE FIRE beim Platzkonzert in Belfort (F) im Jahr 2007 mit dem Schlager: "Antichrist Television Blues"


Und hier ein tolles Talent, gefördert von Grönemeyer: Philipp Poisel mit "Eiserner Steg" ...   

(Super-Fachleute ließen ihn übrigens bei der Aufnahme-Prüfung zum Lehramts-Studium "Musik" (u.a.) durchfallen.)

 

Philipp Poisel mit der Cuxhavener Schlagersängerin Ina Müller:

   

Rockiger Philipp Poisel:


Die Kapelle "Interpol" mit Kultmusik aus Garlstedt-Glastonbury:


Hier der neue Schlager von der UK-Kapelle "Placebo" (mit Anmerkung aus Wikipedia: Ein Placebo (lat. „ich werde gefallen“) im engeren Sinn ist ein Scheinarzneimittel, welches keinen Arzneistoff enthält und somit auch keine durch einen solchen Stoff verursachte pharmakologische Wirkung haben kann. Im Gegensatz zum wirkstofffreien Placebo wird ein wirkstoffhaltiges Präparat Verum genannt. Der Bandname "Placebo" (lat. „ich werde gefallen“) war dem Umstand zu verdanken, dass sich Mitte der 1990er Jahre mehrere Bands nach Drogen benannten. Um sich davon abzuheben und wegen des Klangbildes dieses Namens, wählten sie den Oberbegriff für Scheindrogen/-medikamente.):


2 Fotos aus Bremerhaven (Auswanderer-Museum):

    


                                               

Ein Herz für OHZ ...               


 CHRISTEL VOLTMANN geb. Sbrzesny  (Nachtrag: Unsere Christel ist am 13.05.2014 im 94.Lebensjahr eingeschlafen.)


                                                                                                                                                                                                     

           


 

>>>Wetter-Radar >BRD  >EUROPA

                                                                                                                                                                       


 

WUNSCHBAUM Garlstedt (Kodex: Jede/r/s kann (s)eine Kleinigkeit mitbringen.)

 

Anmarsch: Aus Richtung Bremen auf der alten B 6 Richtung Bremerhaven, DIREKT (!) und ganz kurz hinter dem Ortsschild "Garlstedt" rechts in den kleinen Waldweg. Von dort 7 Minuten zu Fuß nur geradeaus in den Garlstedter Staatsforst hinein.

(Navi: 27711 Osterholz-Scharmbeck, Bremerhavener Straße)

oder aus Richtung OHZ:

Parkplatz Ortsausgang/Sandkuhle Hülseberg und dann ca. 15 Minuten zu Fuß nur gerade aus, Richtung B 6.

 

Öffentliche Termine für Interessierte:

(Kurzfristige Veränderungen wegen extremer Witterungsunbilden sind immer mal möglich.)

abgehakt: Samstag, 02.12.2017, Schmücken des Wunschbaums (Zum 22. Mal)

abgehakt: Sonntag, 17.12.2017, 14.30 h, (4. Advent) Treff und Schnack am Wunschbaum (Kaffee und Kekse)

Sonntag, 07.01.2018, 14.00 h, Abschmücken & Neujahrs-Schnack

 

Termine für 2018/2019 kommen zeitig.

 

 (abgehakt ... war schön!)  2015-Termin:

Zu Weihnachten 2015 wurde der Garlstedter Wunschbaum 20 Jahre alt.

Darum fand ab Freitag, 27.11.2015, 12.00 h, in der folgenden Adventszeit eine Ausstellung im

Rathaus Osterholz-Scharmbeck, Rathausstraße 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck statt!

Eröffnung mit Bürgermeister Torsten Rohde, Ortsvorsteher Johann Beckmann, Förster Heiko Ehing.

Es wurden Fotos und Originale vieler schöner Kugeln, Baumschmuck sowie Presseartikel gezeigt.

Natürlich konnten auch viele berührende Wunschzettel aus den vergangenen Jahren im Original nachgelesen werden.

Sie wurden in all den Jahren trocken gebügelt und archiviert.

>>Wunschbaum nun auch bei facebook>>>

 

 


Besucher seit 13.08.2001: Drymat                  Suchmaschinen:  Google MetaGer

Gästebuch>


"Im Internet kann man anregen, anlocken, bedienen, moderieren. Erzwingen, hervorbringen, befehlen und durchsetzen aber kann man nicht." (Prof. Dr. Peter Kruse +2015, nextpractice Bremen)


Thriving Ivory (=Blühendes Elfenbein) aus San Francisco:

 

Arcade Fire mit "Intervention" in Norwegen:

Der Abschieds-Titel dieser Internet-Seite:

          und txau ... <3 ... !!!

(David Ford mit dem Schlager "Go to Hell", früher in der Musik-Kapelle "Easyworld")


 seit Herbst 2011: Archiv

unserer selbst geknipsten Header-Pics: